Ein Minimum Viable Product (MVP) ist eine Version, die nur mit den Kernfunktionalitäten ausgestattet ist – gerade genug, damit das Produkt richtig funktioniert und auf den Markt kommt, um von den Benutzern getestet zu werden.

Während MVPs mit einem minimalen Satz an Funktionen ausgeliefert werden, sollten Sie niemals ein Produkt auf den Markt bringen, das in irgendeiner Weise Kompromisse bei der Qualität eingeht – Sie wollen, dass Ihr MVP ein vollständig funktionierendes Stück Software ist, das keine Bugs hat und nicht abstürzt.

Gerade weil ein MVP nicht den vollen Funktionsumfang hat, der für das endgültige Produkt geplant ist, wird die Time-to-Market (TTM) stark verkürzt, so dass Sie ein Produkt schnell und mit geringen Implementierungskosten veröffentlichen können.

Mit einem MVP, das für eine frühe Marktfreigabe zur Verfügung steht, können Sie die reale Nachfrage messen und Informationen über die potenzielle Rentabilität gewinnen, bevor Sie weitere Entwicklungsarbeiten in Auftrag geben.

Das Testen der Nachfrage mit einem MVP ist eine bewährte Methode, um das Risiko erheblicher finanzieller Verluste für den Fall zu verringern, dass keine Nachfrage der Anwender nach dem Produkt besteht. Wenn jedoch eine Nachfrage besteht, können Sie mit einem MVP beginnen, Einnahmen zu generieren und die weitere Produktentwicklung zu finanzieren.

Wenn Ihre Zielgruppe beginnt, Ihr Produkt zu nutzen, können Sie auch damit beginnen, Erkenntnisse über die starken und schwachen Seiten des Produkts zu sammeln. Die Richtung der zukünftigen Entwicklung wird auf dem Feedback der Benutzer basieren.

Ein MVP erleichtert auch den Aufbau und die Erweiterung der Benutzerbasis sowie die Messung der Produkt-/Marktanpassung. Sie können die einzigartigen Vorlieben und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe nutzen, um das Produkt weiter zu optimieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s